shop header 2017 hoch
Ferdinand - der grüne Drache aus dem Allgäu
 Strasser Ferdinand der gruene Drache 400

Ferdinand - der grüne Drache
von Hansjörg Straßer

erschienen in der EDITION ALLGÄU
76 Seiten mit 16 Illustrationen von Heiko Straßer, Format 21 x 29,7 cm, Hardcover
ISBN 978-3-95805-033-4
Bestell-Nr. 087
Preis 19,80 Euro

shopbutton-allgaeu

Das Büchlein ist für Vorschul- und Grundschulkinder, für Omas und Opas, für Mamas und Papas, zum Vorlesen und Selberlesen gedacht. Der kleine, grüne Drache Ferdinand hat seine Drachenprüfung zu bestehen. Er hat die schwerste aller Prüfungen: Er muss als Fremder unter Menschen gehen und ihre Herzen gewinnen.

Er trifft auf Peter und seine Eltern, auf Miki, den Wellensittich, den er aus großer Gefahr rettet. Er lernt die Freunde von Peter kennen und bringt eine Schulklasse zum Lachen. Er erlebt mit einem Papierdrachen spannende Abenteuer und feiert mit Peter Fasching. Er darf das Funkenfeuer anzünden und muss sich von seinen Freunden verabschieden. Ferdinand will wiederkommen.

Der Schauplatz des Geschehens ist das Allgäu, speziell Immenstadt und Umgebung. Die Geschichten könnten aber überall auf der Welt passiert sein.

Zum Autor: Dr. jur. Hansjörg Straßer wurde am 3. August 1946 in Immenstadt geboren und lebt seit seinem 10. Lebensjahr in Kempten, wo er Vorsitzender Richter am Landgericht war. Nach „Fidel Schlund - Allgäuer zwischen den Welten“, „Königlich Bayrisches Blutgericht“ und „Staatsschutzsache: Verschwörung Alpenbund“, die ebenfalls in der EDITION ALLGÄU erschienen sind, veröffentlicht Hansjörg Straßer mit „Ferdinand, der grüne Drache aus dem Allgäu“ nach „Pirmin, der kleine Kelte aus dem Allgäu“ sein zweites Kinderbuch.